Die Fatima-Aktion ist eine katholische Initiative, die den Impuls der Umkehr und des Umdenkens fördern will und konkrete Hilfsaktionen durchführt

1917 erschien die Mutter Gottes in Fatima (Portugal) drei Hirtenkindern und bat die Menschen, umzukehren. Diesem Auftrag fühlen wir uns verpflichtet.

Mehr erfahren über

Fatima Ruft

Fatima Ruft 1/2020 (Nr. 248)

Er und Ich

Gabrielle Bossis’ verborgene Zwiesprache mit Jesus

Gott ist kein abstraktes Wesen. Kein Weltengeist, der unnahbar und teilnahmslos über den unendlichen Weiten des Weltalls schwebt. Er ist Person, er liebt uns, er wendet sich uns zu, zeigt uns gar in Jesus Christus sein Gesicht. Das ist die zentrale Wahrheit des Christentums: Gott, unser Schöpfer, ist aus Liebe zu jedem einzelnen von uns Mensch geworden. Er wird nahbar, wendet sich uns zu und lässt keinen, der sich an ihn wendet allein. Die Niederschriften eines 1874 in dem französischen Provinzstädtchen Nantes geborenen Mädchens namens Gabrielle Bossis können uns dies verdeutlichen.

Helfen

Als gemeinnützige Körperschaft sind wir auf die finanzielle Mithilfe von Gleichgesinnten angewiesen. Nur wenn unsere Arbeit durch Gebete und Spenden (seien sie auch noch so klein) unterstützt wird, ist es uns möglich die Arbeit für die Verbreitung des Reiches Gottes durchzuführen. Die Unterstützung unserer Arbeit kann auch in Form einer kostenlosen Bannerschaltung auf Webseiten oder dem Abdruck von Freianzeigen in Zeitschriften oder Zeitungen erfolgen.
Copyright © 2020 Fatima Aktion. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.